Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz

Barrierefreiheit

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
E-Books/Online Ressourcen
[Elektronische Ressource]
Titel: 
VerfasserIn: 
Ausgabe: 
Autograph
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
1791
Umfang: 
Partitur: 224 Bl.
Bibliogr. Zitate: 
RISM A 2, 464000224
Schlagwörter: 
Mehr zum Thema: 
Dewey Dezimal-Klassifikation: 780
Inhalt: 
Wolfgang Amadeus Mozarts Oper Die Zauberflöte entstand hauptsächlich im Frühjahr und Sommer 1791, mit Ausnahme der Ouvertüre und des Priestermarsches im zweiten Akt, die nur wenige Tage vor der Erstaufführung am 30. September 1791 vollendet wurden. Die autographe Partitur der Oper zeigt auf vielen Seiten unterschiedliche Tintenfarben, was auf den Kompositionsprozess hinweist. In aller Regel notierte Mozart in einem ersten Arbeitsgang zunächst nur die melodieführende Stimmen, den Bass sowie einzelne strukturell wichtige Figuren in den Mittelstimmen. Erst zu einem späteren Zeitpunkt ergänzte er dann die restlichen Stimmen, wobei er unter Umständen eine andersfarbige Tinte verwendete.
 
 
Veröffentlichungsangabe: 
Berlin : Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 2011
Gesamttitel: 
Standort der Vorlage: 
SBB Berlin <Mus.ms.autogr. Mozart, W. A. 620>
Volltext: 
http://resolver.staatsbibliothek-berlin.de/SBB0000534300000000 Kostenfrei zugänglich ohne Registrierung