Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz (Privacy Policy)

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
Bücher
Titel: 
Person/en: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Berlin : bey Ferdinand Oehmigke dem Ältern, 1804
Ort(e): 
Umfang: 
VI, 666, 12 Seiten, II Blätter Tafeln, 2 ungezählte gefaltete Blätter Tafeln, 1 ungezähltes Blatt Tafel : 1 Porträt, Illustrationen ; 12°
Bibliogr. Zitate: 
Soulsby no. 785a
Werktitel: 
Anleitung zum Selbststudium der Botanik
Anmerkung: 
Autopsie nach Exemplaren der SBB-PK Berlin
Auf Seite 665-666 sind Verlagsanzeigen, auf den 12 Seiten am Ende die "Erklärung der III. und IV. Kupfertafel."
Signaturformel: [Titelblatt], [Widmung], [Vorrede], A-Z12, Aa-Dd12, Ee9, *6
Vorlageform der Veröffentlichungsangabe: Berlin 1804. bey Ferdinand Oehmigke dem Ältern.
Provenienz(en): 
Signatur: Lw 19361<a> Vorbesitz: Grosherzogliche Bibliothek Neustrelitz | Bibliotheksexemplar | Stempel | Erlaeuterung: "Grosherzogliche Bibliothek Neustrelitz" | Provenienzmerkmal
Signatur: Lw 19361<a> Zugang: Öffentliche Wissenschaftliche Bibliothek | Stempel | Erlaeuterung: "Öff. Wissenschaftliche Bibliothek Berlin" | Provenienzmerkmal
Schlagwörter: 
Gattung/Fach: 
Sachgebiete: 
 
Sachgebiete: 
Lw 19361 / Lw 18210 - Lw 20631
 
Signatur: 
Lw 19361
Standort: 
Unter den Linden
Anmerkung: 
Unvollständig: Seite 651-666 sind nur als Kopie vorhanden; die 12 Seiten am Ende und die 4 Kupfertafeln mit Illustrationen fehlen. - Das Porträt ist als Frontispiz gebunden
Ausleihstatus:
Benutzung nur im Lesesaal
 
Signatur: 
Lw 19361<a>
Standort: 
Unter den Linden, Abteilung Historische Drucke (R) - Bestellung/Benutzung im Rara-Lesesaal.
Baumaßnahmen: zur Zeit keine Benutzung möglich. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten
Anmerkung: 
Das Porträt fehlt. - Die 4 Kupfertafeln sind handkoloriert; die beiden gefalteten Tafeln sind hs. gezählt "Tab III" bzw. "Tab IV"
Ausleihstatus:
Benutzung nur im Lesesaal