Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

Online-Bestellung nicht möglich?

______________

Datenschutz (Privacy Policy)

Impressum
(Imprint)

1 von 1
      
* Ihre Aktion  suchen [und] (Alle Wörter (XALL)) Wedekind König Ludwig und sein Hexenmeister
Bücher
Titel: 
VerfasserIn: 
Sonst. Personen: 
Veröffentlichungsangabe: 
München : Kirchheim, 1995
Umfang: 
235 S : Ill
ISBN: 
3-87410-070-7
Inhalt: 
Rez.: Für den Käutner-Fischer-Film von 1955 hatte die Autorin (1911-1994), Tochter des Dichters Frank Wedekind, diesen einfühlsamen Roman, der sehr in die Nähe des Sachbuchs rückt, und auch den 1. Drehbuchentwurf geschrieben, dessen Text sich im Laufe der Arbeit und mit Zugeständnissen an das Haus Wittelsbach veränderte. Nach einer Fortsetzungsfolge in der Münchener "Abendzeitung" 1954/55 erscheint dieses überaus ergreifende Psychogramm, das im Film einer "Märchenstilisierung" weichen mußte, erstmals ungekürzt als Buch. Es ist eine würdige Wiederentdeckung zum 150. Geburtstag des Königs (s.a. "Ludwig II. und seine Schlösser": BA 8/95), der für die Autorin die "leibhaftige Romantik" ist; sie widerspricht der Selbstmordabsicht des Königs, behandelt neben der Beziehung zu Sissi und Bismarck äußerst nobel das Verhältnis zu R. Wagner und die zunehmenden Marotten des Königs. Ausgezeichnetes Nachwort. Weitaus zugänglicher als "Vergittertes Fenster" von K. Mann (BA 155, 44). - Über Bayerns Grenzen hinaus sehr zu empfehlen.
Neben der Geschichte der belastenden Freundschaft des bayerischen Königs zu Richard Wagner gibt die Autorin ein einfühlsames Bild von der Zeit und vom Umfeld Ludwigs. Vorlage zum Film "Ludwig II." mit O.W. Fischer von 1955.
 
Sachgebiete: 
 
Signatur: 
1 A 315428
Standort: 
Potsdamer Straße
Ausleihstatus: 
ausleihbar
bestellbar
1 von 1
      
 
1 von 1